Alle Artikel in: Wandern

Wanderung – Marktschellenberg – Toni Lenz Hütte – Salzburger Hochthron

Schreibe einen Kommentar
Wandern

Nachdem wir im letzten Jahr schon auf den Berchtesgadener Hochthron gewandert sind, sollte es heute auf den Salzburger Hochthron gehen. Start der Wanderung ist der Parkplatz zur Marktschellenberger Eishöhle, und zwar  neben der Straße kurz vor Beginn des Ortes Marktschellenberg. Von dort folgen wir dem Weg Richtung Toni Lenz Hütte. Der erste Teil der Strecke ist ein angenehm zu gehender Forstweg, er steigt langsam aber stetig an. Nach etwa 45 Minuten erreicht man das Ende […]

Wanderung – Toter Mann – Hirschkaser – Söldenköpfl

Schreibe einen Kommentar
Wandern

Die Wanderung auf den Toten Mann bei Ramsau war eine unserer (Wanderung Toter Mann – Hirschkaser)  hier im Berchtesgadener Land. Vor knapp zwei Jahren waren wir am Berggasthof Hirschkaser und der Bezoldhütte und sind dann anschließend auf dem gleichen Weg wieder zurück gegangen. Die Wanderung auf den Toten Mann lässt sich aber auch wunderbar mit der Wanderung auf dem Soleleitungsweg kombinieren.

Wanderung durch das Klausbachtal

Schreibe einen Kommentar
Wandern

Der Hintersee bietet zu jeder Jahreszeit ein wunderschönes Bild. Gerade im Sommer ist der See auch Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen u.a. die sehr bekannte Wanderung zur Blaueishütte bzw. dem Blaueisgletscher. Aber auch leichte Wanderungen lassen sich am Hintersee durchführen. Eine dieser leichten Wanderungen ist die Wanderung durch das Klausbachtal bis zur Bindalm.

Stöhrhaus am Untersberg über den Stöhrweg

Kommentare 1
Wandern

Dieses Mal ging es endlich auf den Untersberg (ein lang gehegter Plan wird umgesetzt). Dafür haben wir laut dem Berchtesgadener Alpenführer die Tour 222 ausgesucht, die von Hintergern (bei Maria Gern) losgeht und über den Stöhrweg nach oben führt. Man sollte sich nicht abschrecken lassen, auch wenn unten am Schild die Zeitangabe mit 4,5 h Wanderzeit angegeben ist, denn wir hatten innterhalb von 30 min ca. 230 Höhenmeter hinter uns und auf einmal eine Zeitangabe […]

Wanderung zum Watzmannhaus

Kommentare 1
Wandern

Wer sich in die Nähe des Watzmannes begeben mag, aber nicht die anstrengende Tour direkt auf die Spitze machen möchte, hat eine super Alternative, nämlich die Wanderung zum Watzmannhaus. Es gibt verschiedene Möglichkeiten zum Watzmannhaus hoch zu wandern. Wir entschieden uns für die Variante ab dem Parkplatz Wimbachbrücke. Hierbei folgen wir den Wegweisern Richtung Watzmannhaus (Nr. 441), als Alternative bietet sich auch eine Wanderung durch die Wimbachklamm an, anschließend kann man den Wegweisern Richtung Watzmannhaus  weiter […]

Winterstellgut zur Rottenhofhütte – Annaberg-Lungötz

Schreibe einen Kommentar
Wandern

Dies war unsere erste Wanderung im Salzburger Land. Start war das Winterstellgut bei Annaberg, von dort aus geht man die geteerte Strecke entlang, wendet sich nach links, um bei der nächsten Abbiegung rechts nach oben zu gelangen. Dabei folgt man auf gut ausgebauten z.T. geteerten Straßen und Forstwege entlang, dabei geht man an einem (sehr kleinen) Parkplatz Korreit vorbei, und von dort aus ist laut Flyer eine Wanderdauer von 1 1/4 Stunden angegeben.

Bad Reichenhall – Waxriessteig – Hochschlegel – Karkopf – Fast-Dreisesselberg – Predigtstuhl

Kommentare 2
Wandern

Unsere erste – für uns unbekannte – Tour dieses Jahr sollte eigentlich die Eishöhle bei Marktschellenberg werden, aber die war leider geschlossen, daher haben wir unser nächstanvisiertes Ziel angefahren: Predigtstuhl. *** Bad Reichenhall – Waxriessteig – Schlegelmulde *** Beim Berchtesgadener Alpenführer alpin  (Alpenführer Berchtesgadener Alpen – Alpin) ist diese Tour unter Nr. 313 zu finden. Start ist der Parkplatz 500 m nach der Saalachsee-Stauseemauer (von Bad Reichenhall her kommend), von dort aus überquert man die […]

Mini-Tour mit ein paar Höhenmetern – Bad Reichenhall – Karlstein Ruine

Schreibe einen Kommentar
Wandern

Als einen kleinen Spaziergang mit ein paar Höhenmetern ist diese kurze Strecke hervorragend. Start ist am Parkplatz beim Thumsee in Bad Reichenhall. Von dort aus gibt es zwei Möglichkeiten, wobei eine die offizielle Route, die andere unsere gewählte Route war. Man geht den Weg dem „Salinenweg“ folgend Richtung Bad Reichenhall, bis man zur kleinen Kapelle kommt, von dort aus geht es bergauf in Kurven, bis man auf den offiziellen Weg gelangt.

Hochstaufen über Bartlmahd

Kommentare 2
Wandern

Laut dem Berchtesgadener Land Rother Wanderführer–> Berchtesgadener Land – Die schönsten Tal- und Bergwanderungen – 51 Touren (Rother Wanderführer) steht Hochstaufen als eines der Top-Touren im Berchtesgadener Land dran, und da wir ihn ja fast als Hausberg ansehen, müssen wir wenigstens einmal oben gewesen sein. Auch Markus ist auf dem Hochstaufen bereits oben gewesen, ging aber über den Steinernen Jäger oder auch Stoanan Jaga und über Bartlmahd zurück (siehe Bericht). Wir haben uns entschieden, die rote Tour […]