Fotoservice online – Leinwanddruck von Webprint.de

Kommentare 1
Fotos

Da wir ja ein Sammelsurium an Bildern haben, hatten wir vor kurzem die Möglichkeit, unsere digitalen Fotos in ein Analog-Medium umzuwandeln.

Dazu sollte folgendes Bild auf Leinwand gedruckt werden:

Leinwandbild-1

Das Hochladen der Fotos war auf der Internetseite von Webprint.de sehr leicht, da es sofort auf das eigene Ordner-Datensystem greift, aus dem man die Fotos auswählen kann.

Ebenso leicht wird beim Leinwandbild beschrieben, wie der Ablauf vom Foto zum fertigen Leinwandbild erfolgt (das folgende Bild ist aus der Seite von prentu.de kopiert worden und soll nur einen kleinen Einblick gewähren):

auswahl1

Hier hat man noch die Möglichkeit, die Rahmendicke festzulegen, das Bild zu zentrieren und den Bildausschnitt noch zu justieren. Während man sich im Vorfeld für ein Format entschieden hat, hat man immer noch die Möglichkeit bis zum Abschluss „In den Warenkorb“
– das Format zu ändern
– einen Text hinzuzufügen
– ein Foto hochzuladen
– das Produkt von Leinwand in Acrylglas etc. umzuwandeln,
ohne wieder ganz von vorne anfangen zu müssen
Das ist schon was wert, da man nicht von vorne anfangen muss, weil man manchmal ja doch noch ein paar Dinge vergisst ;).

Also alles in allem eine sehr einfache Geschichte.

Nach dem üblichen Bestellablauf ging es ziemlich flott und die Leinwand wurde innerhalb kurzer Zeit geliefert – hier gibt es auch noch eine Information per Email, dass die bestellten Artikel unterwegs sind (wir haben am 6.10. bestellt und am 9.10. die Versandbestätigung erhalten), inklusive eines Links „Track & Trace“.
Leider war der Versand per GLS, was für uns als Berufstätige immer sehr schwierig ist, weil das Paket nicht persönlich in Empfang genommen werden kann, was aber in diesem Fall nicht so schlimm war, weil es bei einem Nachbarn für uns abgegeben wurde. Besser wäre in diesem Fall auch der Versand mit DHL gewesen, da man hier eine Packstation nutzen kann.

Wir haben das Bild etwas farbintensiver erwartet, aber dazu hätten wir uns wahrscheinlich für das Acrylglas entscheiden sollen, da das wahrscheinlich eine Eigenschaft von Leinwanddruck ist, dass die Farben etwas geschluckt werden.

Leinwandbild-2

Ein kleiner Mangel ist auch noch zu bemerken, dass der Leinwanddruck dort, wo es über den Holzrahmen gespannt ist, bereits leicht abgewetzt aussieht und die Farbe bereits abgegangen ist und nur noch weiß ist, was aber nicht so sehr auffällt. Vermutlich war die Verpackung zu eng, so dass auch Reibung entstehen konnte?

Leinwandbild-3

Wenn das Bild an der Wand hängt, hat es aber eine sehr schöne Wirkung, natürlich verlieren sich die Details des Bildes, weil die Leinwand die Präzision nicht wiedergeben kann, doch wie oft stehe ich wirklich 10 cm vor einem Bild und schaue es an?

Fazit:

Wir sind zufrieden mit dem Produkt, zumal es nicht zum Auslüften auf den Balkon muss, weil es nach zu viel Farbe riecht. Das Leinwandbild von Webprint.de bietet bei einer guten Preis-Leistung ein optimales Ergebnis.

Im Rahmen dieses Tests konnten wir den Fotoservice von Webprint.de mit einem selbst gewählten Produkt kostenlos testen. Dies hatte aber keine Auswirkung auf das Testergebnis.

1 Kommentare

  1. Pingback: Poster von posters.de › weykenat.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.