Alles neu macht der Oktober – neues Design

Kommentare 4
Wordpress

Nachdem der Blog im Frühjahr 2011 wieder mit etwas mehr Leben gefüllt worden ist, sollte nun ein komplett neues Design her.
Generell bin ich eher ein Freund von minimalistischen Designs und somit begab ich mich auf die Suche nach einem passenden Theme. Nach einigen Recherchen bin ich dann auf die Internetseite von Elmastudio gestoßen. Dort bieten Ellen und Manuel verschiedene sehr schöne WordPress Themes an.

Nach einigem Überlegen entschied ich mich dann für das Theme Pohutukawa, welches ein Premiumtheme ist und mit 12€ zu Buche schlägt. Die Bestellabwicklung war problemlos und schnell konnte ich per Downloadlink das Theme herunterladen.

Bevor ich das Theme nun aber an meine Seite anpassen konnte, musste ein Plugin her, welches die Internetseite in den Wartungsmodus versetzt.
Fündig bin ich bei Frank Bültge geworden. Dort wird das Plugin WP Maintenance Mode angeboten, welches genau meine Anforderungen erfüllt.

Nachdem meine Internetseite nun mit Hilfe des Plugins in den Wartungsmodus versetzt worden ist, konnte ich mit dem Einbauen des Themes beginnen, was vollkommen problemlos vonstatten ging. Ich musste einfach ein paar neue Headerbilder hinzufügen, den Inhalt einiger Beiträge formatieren und fertig ist es.

Pohutukawa ist wirklich ein sehr schönes Theme – nicht zu überladen aber trotzdem sehr schick. Besonders schön finde ich das große Headerbild.
Mein Blog dürfte nun dank des Responsiv Designs auf vielen Geräten nun besser lesbar/abgebildet sein.

Ein Punkt ist allerdings noch offen: Ich möchte gerne den Blog-Untertitel einblenden, wenn jemand weiß, wie ich das im Quelltext aktivieren kann, bin ich für einen Tipp extrem dankbar :).

Ich hoffe euch gefällt das neue Design ?

P.S. Gleichzeitig habe ich noch ein neues Gallerieplugin eingefügt. Bei dem Plugin Gallery Carousel Without JetPack kann man quasi durch die Bilder blättern, was wirklich super schön umgesetzt ist. Geht übrigens auch auf dem Iphone 😉

P.P.S. Die Beiträge werden von mir sukzessive überarbeitet, also nicht wundern, wenn es manchmal etwas verschoben aussieht.

 

 

4 Kommentare

  1. Kann es sein, dass dieses Theme für mobile Devices optimiert ist? Jedenfalls ist bei mir alles so groß. Das ganze Menü (Links, Kategorien, Archiv….) ist ganz unten gelandet. Oder es liegt an meiner Auflösung (1024×768). Wenn ich die Darstellung verkleinere, taucht rechts auch wieder ein Menü auf. Ich werds mir morgen noch mal am großen Bildschirm ansehen.

    • Moin, ja das stimmt. Das Theme stellt sich auf das jeweilige Device ein mit welchem du auf die Seite gehst. Das was ganz unten empfinde ich als nicht so wichtig und aus diesem Grund ist es unten. Wie findest du es sonst so ?

  2. Ja, ich habs hier grade an meinem Rechner getestet, bis 1280 Pixel breite ist soweit alles ok, wenn ich auch 1024 runter gehe, verschwinden alle rechten Punkte (Menü, Links usw.) nach unten, Die Schrift wird etwas größer. Das ist für mein X61 suboptimal, stört aber nicht weiter. Sonst finde ich es in Ordnung, sehr schlicht. Das finde ich gut.

  3. Pingback: Änderung Wordpresstheme - Elmastudio › weykenat.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.