Raspberrypi – Neuanschaffung

Schreibe einen Kommentar
IT

Raspberrypi ist ein kleiner Einplatinencomputer, welcher mit unterschiedlichen Betriebssysteme bespielt werden kann. Einen ersten Anlaufpunkt bietet die offizielle Homepage. Die Anwendungsgebiete, in denen er eingesetzt werden kann, sind äußerst vielfältig. Ich habe ihn mir zusammen mit einem passenden Gehäuse gekauft. Die Einrichtung geht sehr komfortabel von der Hand. Es geht sehr einfach über das Terminal.. ssh sei Dank ;).

In meinem Fall soll der Raspberrypi im Netzwerk folgende Aufgaben übernehmen:
– Netzwerküberwachung
– Git Server
– Rsync Server

Ich möchte kurz den Hintergrund für die Aufgaben des Raspberries erläutern.

Netzwerküberwachung: Im Netzwerk befinden sich aktuell Laptops, ein NAS Server und ein Mac Mini. Um die einzelne Hardware zu überwachen plane ich den Einsatz von Nagios o.ä..

Git Server: Aktuell befinde ich mich gerade dabei, mich in Swift einzuarbeiten. Um die einzelnen Projekte passend abzulegen, möchte ich dies gerne über eine Git Server realisieren.

Rsync Server: Aktuell befinden sich im Netzwerk unterschiedliche Laptops, ein NAS und ein Mac Mini. Das NASsystem dient dabei als zentrale Datei Ablage. Die Festplatten im NAS werden zwar gespiegelt, nur möchte ich den Grad an Sicherheit erhöhen. Dazu sollen einige ausgewählte Verzeichnisse mittels Rsync gesichert werden.

Weitere Beiträge zu den oben genannten Themen werden sicherlich noch folgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.