Thumsee – Wanderung, Spaziergang bzw. Umrundung

Schreibe einen Kommentar
Wandern

Startpunkt dieser kurzen Umrundung um dem Thumsee war der Parkplatz direkt an der Straße, wenn man von Bad Reichenhall Richtung Thumsee kommt.

Direkt über die Straße gehend kommt man sofort an den Rundweg, der um den Thumsee führt, da es keine weiteren Besonderheiten gibt, die zu beachten sind – außer natürlich dem leicht begehbaren Rundweg zu folgen, werden noch kurz andere Infos gegeben.

Direkt beim Thumsee kann man entscheiden, ob man den Weg Richtung Listsee wählt, oder den Salzweg/Soleleitungsweg Richtung Schneizlreuth / Weißbachschlucht gehen möchte.
Sprich, der Thumsee bietet viele weitere Wander-/Spaziermöglichkeiten, die hier jedoch nicht angegeben werden.

Am Thumsee kann man in ein Gasthaus einkehren, sich im Sommer auf der Liegewiese gut sonnen (jedoch verschwindet die Sonne ab 17-18 Uhr im Sommer hinter den Bergen), es gibt sogar ein Strandbad mit schattenspendenden Bäumen und einem Steg.
Aber Achtung: der See ist sehr sehr kalt, was aber anhand der wirklich vielen Schwimmer gar nicht nachvollziehbar ist, bis man selber im Wasser war.
Im Winter können die Winterfreuden umgesetzt werden: Eisstockschießen, Schlittschuhlaufen, da der See sehr kalt ist und dadurch sehr lange begehbar ist – hier aber immer die örtlichen Warnhinweise berücksichtigen!

Fazit:

– eine nette kleine Runde, v.a. im Winter gut, wenn man sich ein bisschen bewegen möchte
– gut für Familien – auch kinderwagenfreundlich (außer es hat zuvor wochenlang geregnet, dann wird es eine schlammige Geschichte)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.